Paarberatung- und therapie

Das Verhalten jedes Partners bedingt das des anderen und ist seinerseits von dem des anderen bedingt.
Paul Watzlawick

In der Paartherapie und Paarberatungen geht es häufig um neue Wege in der Kommunikation, Streitlöseverfahren, Außenbeziehungen eines Partners, und die gute Balance zwischen Nähe und Distanz in der Partnerschaft.

Ein weiterer Aspekt ist die Identitätsfindung der Partner in ihrer Rolle als Vater, Mutter, Partner etc. Besonders bei der Geburt des ersten Kindes, wenn der ganze Ablauf und die Zweierbeziehung durch einen Dritten eine Veränderung erfährt, erleben Paare dies als kritische Situation.

Ist Ihre Sexualität eingeschlafen, oder hat ein Partner keine Lust mehr auf Sex?

Vielleicht belastet eine Störung Ihr gemeinsames intimes Zusammenspiel und Sie möchten herausfinden, warum?

Die Herkunftsfamilien können einen wesentlichen Anteil an momentanen Paarkrisen und Problemen haben. Diese Verstrickungen aufzudecken und zu bearbeiten, ist mir wichtig- deshalb lohnt es sich, dies in der Beratungsarbeit anzuschauen!

Die aktive Mitarbeit der Hilfesuchenden ist ein wichtiges und wesentliches Kriterium in meiner Beratung. Sie ermöglicht eine schnellere Lösungsweise und Veränderung in Ihrer Beziehung untereinander. Sie werden merken, dass Sie und ihre Partnerschaft davon profitiert.

Wenn Sie ein Erstgespräch vereinbaren möchten: Kontakt